zur Startseite

KIEFERBEHANDLUNGEN

BEHANDLUNG VON KIEFERGELENKSDYSFUNKTIONEN (CMD)

about-1about-2

Kiefergelenksdysfunktionen (craniomandibuläre Dysfunktion – kurz CMD) sind eine sehr verbreitete Ursache für ein vielfältiges Beschwerdebild.

CMD kann die Lebensqualität der Betroffenen stark einschränken, sogar bis hin zur völligen Isolierung.
Häufig treten Gesichtsschmerzen, Kopf-, Nacken und Rückenschmerzen bis hin zur kompletten Veränderung der Statik auf. Knieschmerzen und Beckenschiefstand sind die Folge. Über Irritationen des cranialen Nervensystemes kann es zu Organbeschwerden und deren Folgen kommen.

Durch einen veränderten Aufbiss, nächtliches Zähneknirschen (Bruxen), Zahnfehlstellungen, fehlende Zähne, falsche Füllungen etc. kann es zur starken Kiefergelenksbelastung kommen, die sich dann auf den Schädel (Cranium) auswirkt und dessen Nervensystem irritiert.

Durch jahrelange Erfahrung in der CMD Behandlung können wir über sanfte Techniken diese Beschwerden häufig schon mit sofortiger Wirkung verbessern.
Um einen dauerhaften Erfolg der Behandlung zu erzielen sind oftmals Behandlungen in größeren Intervallen und in Verbindung mit dem Kieferorthopäden oder Zahnarzt notwendig. In unserer Praxis sind wir mit zwei CMD Therapeuten gerne für Sie da.

Herr Junker nimmt sich für eine ausgiebige Befundung auch auf osteopathischer Basis gerne Zeit für Sie.

EINEN TERMIN VEREINBAREN

    Information: Die Möglichkeit zur Auswahl des Wunsch-Datums und der Wunsch-Uhrzeit
    dient nur als Richtwert für uns und ist keine Garantie für freie Termine.


    KRANKENGYMNASTIK    MEHR ERFAHREN

    SCHLINGENTISCHBEHANDLUNG, BODENGYMNASTIK, BALLGYMNASTIK ETC.

    PHYSIOTHERAPIE    MEHR ERFAHREN

    FACHGEBIET PHYSIOTHERAPIE ALS SEKTORALER HEILPRAKTIKER

    WEITERE LEISTUNGEN

    MASSAGEN

    WEITERE LEISTUNGEN

    MANUELLE THERAPIE

    WEITERE LEISTUNGEN

    MASSAGEN

    WEITERE LEISTUNGEN

    LYMPHDRAINAGE

    Zurück zur Startseite